News

Pacifico macht erstes Investment in Tschechischem PV-Markt

31. Juli 2019

Pacifico hat im Juni erfolgreich die ersten Zukäufe im Tschechischen PV-Markt getätigt und diversifiziert so sein europäisches Renewables-Portfolio. Die insgesamt 4 PV-Parks wurden in zwei separaten Transaktionen kurz hintereinander akquiriert und befinden sich an verschiedenen, sonnenreichen Standorten in der Tschechischen Republik, wodurch die Anlagen mehr als 1000 Volllast-Stunden im Jahr erreichen.

Zusammen haben die Anlagen eine installierte Leistung von 7,5MW und produzieren erneuerbaren Strom für mehr als 4000 Haushalte. Die Parks sind technisch in sehr gutem Zustand und erhalten attraktive Einspeisevergütungen, was die Transaktion zu einem erfolgreichen Eintritt in einen weiteren europäischen Markt macht.

Pacifico Energy Partners GmbH („Pacifico“) ist eine auf operative Photovoltaik- und Windparks spezialisierte Investmentgesellschaft mit Sitz in München. Ihr Investmentansatz fokussiert sich damit auf sichere Objekte in bestehenden und erprobten Technologien mit geringem Risiko.

Zurück