News

Durch Akquisition zweier Anlagen erweitert Pacifico deutsches Windpark-Portfolio

17. Dezember 2016

Mit dem Kauf von zwei weiteren Windkraftanlagen in Deutschland erweitert Pacifico sein Portfolio in Deutschland. Die zwei Anlagen vom Typ Vensys 77 befinden sich im Kreis Schleswig-Flensburg im Bundesland Schleswig-Holstein und haben eine Gesamtleistung von 3 MWp.

 

Wie schon bei vergangenen Akquisitionen handelt es sich um operative Anlagen, welche über laufende Einspeisevergütungen gemäß EEG verfügen. Die Inbetriebnahme fand bereits im vierten Quartal 2011 statt, was eine verlässliche Ertragsprognose auf Basis historischer Daten ermöglicht.

 

Pacifico Energy Partners GmbH („Pacifico“) ist eine auf operative Photovoltaik- und Windparks spezialisierte Investmentgesellschaft mit Sitz in München. Ihr Investmentansatz fokussiert sich damit auf sichere Objekte in bestehenden und erprobten Technologien mit geringem Risiko.

Zurück